So machst du deinen Zerowaste Badreiniger selbst!

Was schütten wir da nicht literweise Chemiekeulen in den Abfluss. Für jeden Raum haben wir einen eigenen Reiniger. Schon vor einer ganzen Weile habe ich Essigreiniger für mich entdeckt. Der Nachteil: Man spart kein bisschen an Verpackung.

Also dachte ich mir, das muss doch auch irgendwie anders gehen. Und hab mich an verschiedenen Rezepten ausprobiert. Und siehe da, es funktioniert mindestens genauso gut, wie die üblichen Reiniger.

Das Rezept für deinen DIY-Badreiniger

  • 500 ml lauwarmes Wasser
  • 50 g Zitronensäure (-Pulver) hab ich in der Backabteilung gefunden
  • 1-2 Tropfen ätherisches Öl
  • (optional 1 TL Spülmittel)
  • alte Sprühflasche

Alle Zutaten vermischen und in eine alte Sprühflasche abfüllen. Fertig ist dein selbst gemachter Badreinigern.

oder:

  • Zitronen und/oder Orangenschalen
  • Essig

Zitronen und Orangenschalen aufbewaren. Mit Essig aufgiesen und 6 Wochen in einem Schraubglas ziehen lassen. Fertig ist der selbstgemachte Essigreiniger.